Was kostet ein Tattoo

Tattoo stechenEin Tattoo zu haben ist heutzutage keine Seltenheit, ist man zum Beispiel im Schwimmbad, sieht man die verschiedenste Tattoos. Einige Tattoos sind klein, andere groß. Einige Tattoos sind farbig und andere hingegen nicht. Man sieht die schönsten und zugleich die wildesten Zeichnungen und Schriftzüge. Im Grunde sind bei einem Tattoo kaum Grenzen gesetzt, fast alles was Eure Fantasie ausbrütet, kann Euer Tätowierer meist auch umsetzen und wenn Ihr wollt, leuchtet Eure Tattoo sogar im Dunkeln.

Bevor Ihr euch ein Tattoo stechen lasst, solltet Ihr natürlich erst mal wissen „Was kostet ein Tattoo“. Wenn man jetzt fragt „Was kostet ein Tattoo“ kann man eigentlich genauso fragen „Was kostet ein Auto“ denn genauso die man die Autofrage nicht pauschal mit einer Summe X beziffern kann, kann man auch die Tattoofrage nicht so einfach beantworten.

Wenn Ihr euch vorab im Internet und in den verschiedensten Foren zum Tattoo Preis informieren wollt, bekommt Ihr oft nur sehr ungenaue Antworten auf Eure „Was kostet ein Tattoo“ Frage. Oft wir man auch darauf verwiesen, man solle sich mit seinem Tätowierer zusammen setzen und nur so erfahrt Ihr was das Tattoo kosten wird.

In unserem Beitrag werden wir Euch die Frage nach den Kosten für ein Tattoo so genau wie möglich beantworten, denn durch Erfahrungswerte ist es möglich eine ziemlich genaue Einschätzung zu dem Tattoo Preis geben zu können.

 

Diese Kriterien beeinflussen die Kosten für ein Tattoo

 

Die Kosten für in Tattoo sind von vielen Faktoren abhängig. Der Preis für ein Tattoo variiert nämlich je nachdem

  • welcher Künstler Euch das Tattoo stechen soll,
  • welches Motiv Ihr euch als Tattoo ausgesucht habt,
  • wie groß Euer Tattoo werden soll,
  • an welcher Körperstelle Ihr euer Tattoo haben wollt,
  • wie hoch der Zeitaufwand für Euer Tattoo ist,
  • wie detailliert Euer Tattoo werden soll
  • ob Ihr ein farbiges Tattoo haben möchtet oder nicht.

Schauen wir uns die Kriterien, die den Tattoo Preis beeinflussen nun etwas genauer an.

 

Die Wahl des Künstlers

 

Tätowierte FrauZu aller erst ist es sehr wichtig einen geeigneten Tätowierer auszuwählen, der Euch das gewünschte Tattoo stechen soll. Vorab sei an dieser Stelle gesagt, dass ein hoher preis nicht unbedingt gute Qualität verspricht, daher ist es nicht ratsam rein nach dem Preis zu wählen.

Eine Tätowierung ist eine Investition fürs Leben und daher müsst Ihr euch vorab so gut wie möglich über die Arbeiten eines Tätowierers informieren um die richtige Wahl treffen zu können. Lasst Euch Bilder von bisherigen Arbeiten zeigen und schaut auch mal im Internet, was andere Kunden über den Tätowierer sagen.

Wie auch in anderen Branchen wirst du unter den Tätowierern kaum Künstler finden, die alle Stilrichtungen perfekt beherrschen. Um für Euch vorab die Spreu vom Weizen u trennen, solltet Ihr euch einen Tätowierer suchen, der sich auf Eure Stilrichtung spezialisiert hat.

Es wäre auch ratsam Euch vor dem eigentlich Tattootermin auch mal das Studio anzuschauen. So könnt Ihr euch selbst ein Bild von den Gegebenheiten machen und schauen ob und wie sauber das Studio ist und wie das Ambiente und die Arbeitsweise im Studio sind.

Unerlässlich ist eine gute Chemie zwischen Euch und Eurem Tätowierer. Im Grunde ist es natürlich so, dass Ihr eine erbrachte Dienstleistung bezahlt, jedoch ist eine Tätowierung eine sehr intime Angelegenheit und Ihr müsst dem Tätowierer vertrauen. Was nützt Euch ein Tätowierer, der zwar eine gute handwerkliche Leistung abliefert jedoch total unfreundlich ist und nicht im geringsten auf Eure Wünsche eingeht?

In den meisten Fällen bleibt es für Euch nicht bei nur einem Tattoo und daher ist es natürlich sehr wichtig, sich langfristig in guten Händen zu fühlen und eine gute Beziehung zu Eurem Tätowierer aufzubauen um zukünftige Tattooprojekte realisieren zu können.

 

Die Größe Eures Tattoos

 

Die Größe eines Tattoos beeinflusst den Tattoo Preis insofern, dass je größer dein Tattoo werden soll, desto länger braucht dein Tätowierer und desto mehr Farbe wird er verwenden und deshalb steigt natürlich auch der Preis.

 

Die Körperstelle für Euer Tattoo

 

Mann Hände TätowiertJetzt fragt Ihr euch sicher, was denn die Körperstelle mit dem Preis für ein Tattoo zu tun hat? Ganz einfach! Es gibt Körperstellen, die für den Tätowierer mit mehr Aufwand verbunden sind. Zum Beispiel Stellen, an denen Ihr mehr Schmerz empfindet bedeuten für den Tätowierer mehr Pausen und somit auch höhere Kosten, weil es einfach länger dauern wird.

 

Detailgrad Eures Tattoos

 

Natürlich, je detaillierter Eurer Tattoo werden soll, desto länger wird der Tätowierer an dem Kunstwerk sitzen. Außerdem müsst Ihr euch vielleicht für ein sehr detailliertes Tattoo einen speziellen Tätowierer suchen, was auf Eurer Seite länger dauern wird.

 

Tattoo in Farbe oder nicht?

 

Frau Tattoo Rücken KatzeEin weiterer Punkt, der die Kosten für Eurer Tattoo beeinflussen wird, ist die Farbe. Ein schattiertes Tattoo kostet in der Regel weniger als ein farbiges. Der Grund hierfür liegt klar auf der Hand, jede zusätzliche Farbe in Eurem Tattoo bedeutet einen weiteren Arbeitsschritt und außerdem kostet auch jede Farbe Geld.

 

Was kostet ein Tattoo denn jetzt eigentlich?

 

Nachdem wir die Kriterien besprochen haben, die den Preis für Eurer Tattoo beeinflussen werden, können wir jetzt ein Paar Beispielrechnungen aufstellen, anhand derer Ihr den ungefähren Preis für Euer Tattoo sehen könnt.

 

Beispielrechnung 1:

 

Höhe Eures Tattoos: 10 cm
Breite Eures Tattoos: 10 cm
Körperstelle: Oberarm
Detailgrad: Kontur und Schattierung
Soll das Tattoo farbig sein: Schattiert

Kosten für dieses Tattoo: ca. 250 Euro

 

Beispielrechnung 2:

 

Höhe Eures Tattoos: 20 cm
Breite Eures Tattoos: 30 cm
Körperstelle: Rücken
Detailgrad: Kontur, Schattierung und viele Details
Soll das Tattoo farbig sein: Farbig

Kosten für dieses Tattoo: ca. 610 Euro

 

Beispielrechnung 3:

 

Höhe Eures Tattoos: 5 cm
Breite Eures Tattoos: 10 cm
Körperstelle: Unterarm
Detailgrad: Nur Kontur
Soll das Tattoo farbig sein: Schattiert

Kosten für dieses Tattoo: ca. 120 Euro

 

Beispielrechnung 4:

 

Höhe Eures Tattoos: 10 cm
Breite Eures Tattoos: 20 cm
Körperstelle: Kopf
Detailgrad: Kontur, Schattierung und viele Details
Soll das Tattoo farbig sein: Farbig

Kosten für dieses Tattoo: ca. 620 Euro

Wir hoffen Euch die Frage „Was kostet ein Tattoo“ zu Eurer Zufriedenheit beantwortet zu haben. Solltet Ihr weitere solcher Fragen haben, schreibt uns gerne eine kurze Mail und wir beantworten Euch eure Fragen.

 

Damit könntet Ihr ein paar Euro sparen

 

Tatoo Maschine für Profis Profi Komplett Tattoomaschine Set

Um nicht für jedes neue Tattoo zum Tätowierer zu gehen, könnt Ihr Euch das Tätowieren doch ganz einfach selbst beibringen. Mit dieser Profi Tätowiermaschine ist das ganz einfach. Diese Maschine ist auch sehr gut für Profis im Studio geeignet.

Bei Amazon ansehen…

Tämporäres Tattoo Zokey Wasserdicht Temporäre Tattoos Aufkleber

Bevor Ihr euch ein echtes Tattoo stechen lasst, was dann für das genze leben hält, versucht es doch erstmal ein tämporeres Tattoo auf die Haut zu kleben und schaut mal ein paar Wochen ob Euch das überhaupt gefällt.

Bei Amazon ansehen…

Die Kommentare wurden geschlossen